Praxis Sabine Fastabend Praxis für Physiotherapie
  • Sabine Fastabend - Praxisinhaberin & PhysiotherapeutinGGW Physiocoach® & Gesundheits- und Präventionstrainerin
Sabine Fastabend - Praxisinhaberin & Physiotherapeutin1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
             
   
Laufen Leben Lingen
55 Lingener laufen Halbmarathon in Bremen
Halbmarathon Bremen - Sabine Fastabend
 
55 Läuferinnen und Läufer absolvierten den zehnten Halbmarathon in Bremen erfolgreich. Foto: Heinz Krüssel
 
Lingener Tagespost - Ausgabe 10 Oktober 2014

Lingen„Gesund zum Halbmarathon“ – so lautet die Devise des Präventionsprojektes „L-L-L Laufen-Leben-Lingen“ im VfL Lingen. 55 Teilnehmer haben jetzt gesund die Ziellinie beim zehnten Halbmarathon in Bremen überquert.

Laufen Leben Lingen Oktober 2014

„Wir sind natürlich sehr stolz, dass alle Läufer das gesteckte Ziel erreicht haben“, freuten sich die Initiatorinnen und Trainerinnen Sabine Fastabend und Nina Schnabel. Neben „alten Hasen“ die bereits in den vergangenen drei Jahren an den Projekten teilgenommen und teilweise schon mehrere Halbmarathons erfolgreich bestritten hatten, nahmen 16 Frauen und Männer am Lauf teil, die erst im Frühjahr dieses Jahres das Training aufgenommen hatten.

Laufen Leben Lingen - Christof Stöckler und Steffi Busmann
Christof Stöckler und Steffi Busmann

„Dank hervorragender fachlicher Begleitung durch Sabine und Nina haben wir unser Ziel erreicht“, dankten Christof Stöckler und Steffi Busmann. Wenn jemand mal einen Durchhänger gehabt habe nach dem Motto „Das schaffe ich nie“, hätten die beiden Trainerinnen die Truppe immer wieder erfolgreich motiviert. „Dabei dachte dann niemand mehr an gesundheitliche Beschwerden wie Rücken- sowie Herz- und Kreislaufprobleme oder an das Übergewicht. „Wir haben’s geschafft!“, könne jeder Einzelne stolz sein, so Steffi Bussmann. „Wer von uns hat am Anfang wirklich geglaubt, dass er oder sie mal einen Halbmarathon über 21,0975 Kilometer schaffen würde“, erinnerte Paul Stöckler an die Bedenken vor der Entscheidung für eine Teilnahme am L-L-L-Projekt.

Läufer aus 30 Ländern
Bei herrlichem Wetter wurde am Sonntagmorgen auf dem Bremer Marktplatz gestartet, vorbei am „Bremer Roland“ und den „Bremer Stadtmusikanten“. Grün wurde es zwischendurch am Werdersee, im Rhododendron- und Bürgerpark, spannend in der Überseestadt und aufregend auf etlichen Kilometern entlang der Weser und quer durch das Weserstadion.

Insgesamt gingen 6556 Läuferinnen und Läufer aus 30 Ländern auf den Rundkurs: 1234 beim Marathon (42,195 Kilometer), 3134 Halbmarathon-Athleten und beachtliche 2188 auf die Zehn-Kilometer-Strecke.

Seinen ersten Marathonlauf absolvierte Paul Richter in der beachtlichen Zeit unter vier Stunden. Kürzlich hatte Sarah Fehrrolfes ihren ersten Marathonlauf in Münster erfolgreich bestritten.

Praxis für Physiotherapie Sabine Fastabend

 
Zurück zur Übersicht
   
     
Gesundheitsmanagement am Arbeitsplatz