Praxis Sabine Fastabend Praxis für Physiotherapie
  • Sabine Fastabend - Praxisinhaberin & PhysiotherapeutinGGW Physiocoach® & Gesundheits- und Präventionstrainerin
Sabine Fastabend - Praxisinhaberin & Physiotherapeutin1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
             
   
Laufen-Leben-Lingen
Gesund zum Halbmarathon
   
Laufen Leben Lingen
   

Ziel

Sie möchten zu gerne wissen,ob Sie "es" schaffen können?

Wir bieten Ihnen

  • Gesundheitsbewusste Trainingsbegleitung einer ausgewählten Gruppe
    auf dem Weg zum Halbmarathon in Köln am 2. Okt.2017

Leitung

  • Sabine Fastabend
    selbstständige Physiotherapeutin (seit 1988), Gesundheits- und Präventionstrainerin, GGW Physiocoach®
    Referenzen:
    • Leitung von „Laufen-Leben-Lingen Gesund zum Halbmarathon“ seit 2011
    • Leitung von Präventionskursen bei Firmen wie z.B. RWE, BP, Rosen Engineering
    • Leitung von Präventionskursen „Gesundes Walking und Jogging“
    • Leitung der Präventionsausdauersportgruppe beim VfL Lingen
    • Inhaberin Übungsleiterschein Breitensport
    • 1 absolvierter Marathon in New York 2013
    • 17 absolvierte Halbmarathon
  •  

Teilnahmevoraussetzung

  • Durchführung einer Spiroergometrie auf dem Laufband im ZPL- Zentrum für Präventivmedizin und Leistungsdiagnostik zur Bestimmung der persönlichen Trainingsbereiche (Regenerativer, GA 1, GA2 und Tempobereich). Die Erstellung eines individuellen Trainingsplanes basierend auf den Spiroergebnissen durch ZPL mit je 2-4 Trainingseinheiten pro Woche ist Inklusivleistung (je nach Wunsch und Zeit jedes einzelnen Teilnehmers)
  • Spiroergometrie
  • Bestätigung der Sporttauglichkeit durch Hausarzt auf beigefügtem Anmeldeformular vor Projektstart plus
  • Ruhe- EKG
  • ab Alter von 35 Jahren: zusätzlich Belastungs- EKG, kann ggf. kostenpflichtig sein
  • bitte vor dem Kursstart, besser vor der Spiroergometrie

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.
Das Mindestalter ist 16 Jahre.

Ggf. ist eine Jahresmitgliedschaft im VfL Lingen sinnvoll , wenn eine Teilnahme am Vereinstraining dauerhaft montags um 18:30 im Emslandstadion im Rahmen der Präventionsausdauersportgruppe gewünscht ist (Leitung Sabine Fastabend)

Weiterhin wird eine eigene Pulsuhr für herzfrequenzgesteuertes Training zur Vermeidung von Über- und Unterbelastung benötigt.

Das Führen eines Trainingstagebuch mit folgenden Inhalten ist von persönlichem Vorteil:

  • Trainingsdatum
  • Trainingsdauer
  • durchschnittliche Herzfrequenz/individueller Trainingsbereich (z.B. GA1)
  • Trainingsstrecke/Gelände (z.B. Straße, Wald, Steigungen)
  • Wetter
  • gesundheitliche Problem vor, während und nach der Trainingseinheit
  • wenn gewünscht tägliche/wöchentliche Gewichtskontrolle
   

Inklusivleistungen

  • Seminarnachmittag mit Vorstellung des 30-wöchigen Programms zu Beginn
  • ein gemeinsamer Trainingstermin pro Woche
    (Dienstags von 18:30 – 20:00 Uhr)
  • Dauer 30 Wochen
  • ab Juli ein gemeinsamer langer Wochenendlauf (s.u.)
  • ein Nachbesprechungstermin in geselliger Runde
  • Teilnehmer Lauffunktionsshirt

Erreichbarkeit der Kursleiterin über Email-Adresse:
Sabine.Fastabend@Laufen-Leben-Lingen.de

   

Trainingsablauf

Zusätzlich zum gemeinsamen Training trainiert jeder Teilnehmer nach seinen eigenen Herzfrequenzbereichen 1-3 mal pro Woche eigenständig nach Trainingsplan. Verabredungen innerhalb der Teilnehmergruppe werden in der Regel spontan getroffen.

Dienstags 90 Minuten gemeinsames Training mit Sabine Fastabend

Praxisteil:

  • 30-60 min DL in GA 1, nach 3-4 Monate GA 2 und Intervalltraining
  • Gymnastik zur Verletzungsprophylaxe und Haltungsverbesserung
  • Funktionelles Training zur Rumpfstabilisation
  • Koordinationstraining (Lauf-ABC)
  • Laufstilkorrektur, Techniktraining

Theorieteil:

  • Besprechung der Trainingswoche an Hand der Trainingstagebücher
  • Allgemeine Trainingslehre zum Thema Ausdauersport und physiologische Grundlagen, sinnvolle Trainingssteuerung, Empfehlungen zu Ausrüstung und zur Ernährung
  • Ab Juli (Termine nach Vereinbarung): gemeinsamer langer Dauerlauf
    von 90-120 min auf wechselnden Strecken mit Sabine Fastabend und Teilnehmern aus 2011,´12,´13,´14,´15 und 2016.
    Ein reger Austausch ist gewünscht.
   

Seminartag

Referentinnen: Sabine Fastabend, Justina Fastabend

Themen:

  • Vorstellen der Kurstleiterinnen/ Ansprechpartnerinnen
  • Gegenseitiges Kennenlernen
  • Kursablauf und -aufbau/Teilnahmevoraussetzungen
  • Ziel des Kurses
  • Gesundes herzfrequenzgesteuertes Training
  • Allgemeines Wissen zu Sportschuhen, Kleidung, Ernährung
  • Trainingslehre, Trainingsmethoden, Sinn von Cross over Trainingseinheiten
  • Leistungsdiagnostik/ Spiroergometrie: Funktion, Nutzen, Auswertung
  • Auswirkungen von regelmäßigem Ausdauertraining
  • Sportverletzungen
 
Zurück zur Übersicht
   

 

     
Praxis für Physiotherapie Lingen - Kontaktdaten