Praxis Sabine Fastabend Praxis für Physiotherapie
  • Sabine Fastabend - Praxisinhaberin & PhysiotherapeutinGGW Physiocoach® & Gesundheits- und Präventionstrainerin
Sabine Fastabend - Praxisinhaberin & Physiotherapeutin1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
             
   
Physio Golf im Golfclub Emstal e.V.
 
Physio Golf im Golfclub Emstal e.V.
 
FORE Ausgabe 2 / 2014 - Golfclub Emstal e.V.

Physio Golf

Physiotherapeutin Sabine Fastabend bietet in Zusammenarbeit mit Diplom Golflehrer Thomas Kalthoff an "Besser und gesünder golfen". Als sich zum wiederholten Male Patienten in der Praxis für Physiotherapie mit Golfsport spezifischen Beschwerden an Sabine Fastabend wandten, war das Interesse der Physiotherapeutin für den Bewegungsablauf beim Golfspiel geweckt. In den folgenden Wochen der nächsten Osterferien erarbeitete sie sich bei Thomas Kalthoff die Platzreife und entdeckte bei sich selbst die Besonderheit der körperlichen  Beanspruchung. Bevor Beschwerden überhaupt auftauchen oder sich gar chronifizieren sind prophylaktisch Bewegungsabläufe optimierbar. Grundsätzliche Voraussetzung sind die Stärkung von Koordination, Standfestigkeit, Beweglichkeit und Kraft in den golfspezifischen Muskelgruppen entlang der Wirbelsäule, im Becken- und Schulterbereich. Stärkt man dieser Muskulatur, wirkt man muskulärer Dysbalance, einer zu schwachen und zu kurzen Muskulatur, entgegen. Dieselben Vorgehensweise im Umgang mit Muskulatur wirkt bei vorwiegend sitzender Tätigkeit Beschwerden entgegen.

Sabine Fastabend deckt in einer individuellen Anamnese die persönlichen Schwachpunkte auf, und arbeiten dann ein auf den Einzelnen abgestimmtes Trainingsprogramm aus. Nach einer Aufwärmphase geht es an die Felder Koordination und Gleichgewicht. Dehnübungen und Übungen zur Kräftigung schließen sich an und schließlich wird die Ausdauer verbessert. Die Dauer einer Einheit beträgt 60 Minuten. Dann gibt es Hausaufgaben. Ohne großen Aufwand. 10 bis 20 Minuten täglich reichen, kann jede/r an seiner Ressource mitwirken.

Die Zusammenarbeit mit Thomas Kalthoff ist dergestalt, dass der Golfschwung des Interessierten im Video festgehalten wird. Sabine Fastabend und Thomas Kalthoff sichten und besprechen das Filmmaterial gemeinsam und daraufhin wir ein Physio-Trainingsplan aufgestellt. Hierbei kommen auch Hilfsmittel wie die Faszienrolle zum Einsatz. Die Faszien (Muskelhäute) werden mit dem Ziel der Stoffwechselverbesserung und Elastizität trainiert durch vor- und zurückrollen des Körpers auf die Rolle. Die Oberschenkelaußenseite, das Gesäß und die Brustwirbelsäule werden "ausgerollt". Diesen ganzheitlichen Trainingsansatz hat der ehemalige Fitmacher der deutschen Fußballnationalelft Mark Verstegen bekannt gemacht. Schon Jürgen Klinsmann hat zu seiner Zeit als Bundestrainer der Nationalelf Trainingsmethoden von Verstegen übernommen.

Vor allem die Winterzeit bietet sich für gezielte Gymnastik in der Gruppe an. Die hinweisenden Flyer mit den Kontaktdaten liegen im Golfclub aus.

Gunda Dröge

 
Zurück zur Übersicht
   
     
Gesundheitsmanagement am Arbeitsplatz